Unser Kopierschutz funktioniert wie folgt ( in diesem Beispiel gehen wir von einer PDF-Datei aus )

Der USB-Stick besteht nach der Bearbeitung aus mind. 3 Dateien, die jeweils die Endung exe, mmf und lic besitzen.
mmf = verschlüsselter Container in welchem sich Ihre Daten befinden

exe = Player, welcher den Container ansteuert und im Hintergrund, in diesem Beispiel, die PDF mit einem eigenen Viewer öffnet

lic = Lizenzdatei, in welcher sich sämtliche Informationen befinden, wie sich der Stick zu verhalten hat. Der Stick könnte auf einem, zwei, drei, vier..... oder unendliche vielen PC laufen. Weiterhin könnte eine Zeitschlaufe eingebaut werden, so das der Stick z.Bs. für 4 Wochen läuft. Nach Ablauf dieser Zeit erscheint eine Lizenzfehlermeldung und die Anwendung kann nicht mehr gestartet werden.

 

Unseren Kopierschutz gibt es in drei Versionen:

  1. Kopierschutz Standard
  2. Kopierschutz Plus
  3. Kopierschutz  Enterprise Edition

Die Plusversion bietet eine umfangreichere Funktionalität:

  • Netzwerklizenzen pro Benutzer, PC und Concurrent User
  • Professionelle Installation des Produktes
  • Option, um zu kontrollieren, ob die Anwendung auf einer virtuellen Maschine gestartet wird
  • Online Streaming von Videos
  • Zusätzliche Konfigurationsoptionen für die Produktaktivierung

Kopierschutz Enterprise Edition
Die Enterprise Edition bündelt mehrere Produkte:

  • Kopierschutz Plus Edition
  • AktivierungsserverLizenz für den Einsatz in Ihrer Firma

 

Kopierschutz PDF Dateien

PDF Dateien ist DAS Format, welches am meisten geschützt werden muss. Hierbei handelt es sich nicht selten um ganze Handücher oder technische Anleitungen.
Wir können Ihre PDF Dateien mit einem Kopierschutz versehen und haben hierfür viele Optionen, was denn der Endanwender mit Ihrem Dokument alles machen darf oder auch nicht.

Rufen Sie uns an, wir werden Sie ausführlich über unseren Kopierschutz beraten.

Zum Seitenanfang